Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Terminkalender

Termine

Mittwoch, 23.11.2022 bis Mittwoch, 23.11.2022

ONLINE-Elternabend: Hilfe, was macht mein Kind da? Social Media

Chatten & DMs, Selfies schießen, Likes checken, durch Tiktok swipen, Stories teilen…

Teenager sind täglich mehrere Stunden in unzähligen sozialen Netzwerken unterwegs.
Aber wie genau funktionieren diese Apps? Was ist Tiktok? Und wieso nur machen sie das?

Wir versuchen ein wenig Licht ins Dunkel des Social-media-Dschungels zu bringen, indem wir die Funktionsweisen der Apps erklären und die Faszination dahinter verständlich machen. Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Risiken eventuell hinter dem nächsten Selfie lauern und wobei man die Kinder anfangs begleiten sollte.

ReferentIn:

Sina Straub
Mit VHS, Walkman und Tamagotchi aufgewachsen, zählt Sina Straub sich noch zu den 90ies Kids, die mit den digitalen Entwicklungen gemeinsam groß wurden. Mit dem ersten Smartphone in der Tasche studierte sie von 2013-2017 Medienkommunikation an der Uni Würzburg, schnupperte dann in die Welt des Kinder-Fernsehens bei der Produktion der Kinder-und Jugendserie Schloss Einstein und wandte sich anschließend als Spieleredakteurin bei HABA den analogen Games zu. Im Oktober 2019 übernahm sie das Projekt „Mit Medien Zukunft gestalten“ beim Stadtjugendring Würzburg.

Kilian Schick ist Sozialpädagoge und hat viele Jahre Erfahrung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Seit November 2020 ist er bei der Stadt Würzburg für den Bereich "Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz" angestellt. Medien und der Jugendmedienschutz soll in der neu geschaffenen Stelle dabei besondere Aufmerksamkeit bekommen